KCD Delegation beim KC Rheintal Maskenball in Berneck  29.01.23 - Autor Walter Wintersteiger

KCD auch 2022 am Martinimarkt in Dornbirn  09.12.22 - Autor Walter Wintersteiger

KCD Abschlussmeeting im MOHRENBRÄU-Keller Dornbirn  22.06.22 - Autor Walter Wintersteiger

Wie schön, dass wir uns am Ende des Vereinsjahres 2021/22 wieder einmal in freundschaftlicher Atmosphäre treffen konnten!
Unser geschätzter Präsident Gerd Herljevic hat zur Zusammenkunft im MOHRENBRÄU geladen und viele sind gekommen.

Ausgesprochen interessant waren die beiden Vorträge von Dr. Robert Spiegel – einerseits über die Entwicklung von COVID in Vorarlberg
und andererseits über sein bewundernswertes Krankenhausprojekt in Malawi.
Unser Charityausschuss hat entschieden, für dieses Projekt dreimal EURO 5.000, in Summe also EURO 15.000 zu spenden.

Der Rest des Abends gehörte dem gemütlichen Beisammensein bei Weißwurst, Käse und feinen Mehlspeisen von Dagmar Herljevic sowie den passenden Getränken.

Wir wünschen allen Kiwaniern einen schönen Sommer und freuen uns auf das nächste Eröffnungsmeeting.

KCD – Neuer Vorstand für 2022/2023  16.05.22 - Autor Walter Wintersteiger

In der jüngsten Jahreshauptversammlung am 11. Mai 2022 wurde statutengemäß ein neuer Vorstand gewählt:

President: Wolfgang Zumtobel, Past President: Gerd Herljevic, President elect: Peter Heine, Schatzmeister: Johannes Hengl, Sekretär: Walter Ritsch, Charity Beauftragter: Fritz Schenk, Webmaster: Walter Wintersteiger: Archivar Günter Alge.
Vielen Dank an alle!

 

Interessanter Clubabend  25.04.22 - Autor Walter Wintersteiger

Am 20.4.2022 wurden wir von unserem Präsidenten zu einem interessanten Vortrag in die Räumlichkeiten der Raiffeisenbank am Hofsteig, Wolfurt eingeladen.
KommR Mag. Wilfried Hopfner schilderte in kurzen und übersichtlichen Zügen die Einschätzung der aktuellen Zinssituation und zeigte einen möglichen Ausblick.

Spannend war auch sein Bericht als Mitglied des Aufsichtsrates von Raiffeisen International. Er berichtete über das Engagement in Osteuropa und Russland und erwähnte, dass einen Totalverlust der Beteiligung in Höhe von etwas mehr als 2 Mrd EUR, die Eigenkapitalquote der Bank von ca. 13% auf 12% schmälern und das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit auf ca. EUR 700 Mio halbieren würde.

Zum Schluss gewährte er noch einen Einblick auf seine zukünftige Aufgabe als Präsident der Vorarlberger Wirtschaftskammer.

Anschließend durften wir bei einem Imbiss und gutem Wein den Abend ausklingen lassen.

Nicht unerwähnt bleiben durfte auch, dass der Sohn unseres KF Günter Alge, Mag. Michael Alge, den Vorsitz ab 1.Juli 2022 in der Raiffeisenlandesbank als Nachfolger von Wilfrid Hopfner übernimmt.

Treffen der KCD-Kapfen-Aktivisten nach getaner Arbeit  01.03.22 - Autor Walter Wintersteiger

Neuer Rekord: Heuer konnten wir 7.713 Krapfen verkaufen!

Nach dem erfolgreichen Abschluss aller Zustellungen trafen sich die Aktivisten wieder einmal live im Clublokal ROTES HAUS.

Scheckübergabe an VS Haselstauden  18.10.21 - Autor Walter Wintersteiger

In der Volksschule Dornbirn-Haselstauden überreichte der Kiwanisclub Dornbirn am 13. Oktober 2021 einen Scheck in Höhe von EUR 5.000,–.

In der Volksschule wird während der Schultage ein Mittagstisch angeboten. Bis zu 140 Kinder nehmen dies in Anspruch. Der monatliche Beitrag beträgt ca. EUR 160,–. Da es auch Familien gibt, die sich das nicht leisten können, hat sich der Kiwanisclub Dornbirn unter der Führung seines Präsidenten Gerd Herljevic entschlossen, diese bedürftigen Kinder zu unterstützen. Direktor Jürgen Spickler entscheidet mit seinem engagierten Lehrkörper über die Zuweisungen und freut sich, mit diesem Betrag für die nächsten 2 bis 3 Jahren den entsprechenden Bedarf abdecken zu können.

Jürgen Stiegler, ein 10-jähriger Schüler, erzählt in einem kurzen Referat über das Produkt LEGO und seine Zusammenhänge. Er zeigte hier in beeindruckender Form, welche Kompetenzen in dieser Schule den heranwachsenden Kindern vermittelt werden.

Nach einem Imbiss gestärkt, konnten sich die anwesenden Gäste bei einer Führung durch die neuen Räumlichkeiten von den modernen Bildungskonzepten überzeugen.

KCD Eröffnungsmeeting 2021  18.10.21 - Autor Walter Wintersteiger

Endlich!
Nach langer coronabedingter Pause kamen wir wieder zusammen
um in Gabriels Cucina unser Eröffnungsmeeting 2021 zu zelebrieren.
Dabei erfolgte auch (nachträglich) die offizielle Übergabe der Präsidentschaft
von Manfred Hagen an Gerd Herljevic.

Gedenken an Erwin Reis  27.12.20 - Autor Walter Wintersteiger

Der Kiwanisclub Dornbirn trauert um Erwin Reis.

Erwin Reis hat 1998 vom Kiwanisclub Dornbirn den ersten KCD-Kiwanispreis bekommen für seine damals schon großen Verdienste um das Sportwesen in Dornbirn.
Wer hätte damals gedacht, dass Erwin Reis in der Folge noch zwei Mal die Gymnaestrada nach Dornbirn bringen würde.

Erwin, RIP

KCD zu Gast bei OJAD  11.02.20 - Autor Walter Wintersteiger

Bürgermeisterin Andrea Kaufmann zu Gast  24.01.20 - Autor Walter Wintersteiger

Bürgermeisterin Andrea Kaufmann zu Gast
beim Kiwanisclub Dornbirn

Von Gemeindereporter Edith Rhomberg – 24.01.2020

In seinem Programm unter dem Motto Rückblick und Ausblick hatte Präsident Manfred Hagen das Thema Politik auf der Agenda des Clubtreffens im Roten Haus. Nach dem Lustenauer Bürgermeister Kurt Fischer begrüßte der Präsident des Kiwanisclub Dornbirn diesmal Bürgermeisterin Andrea Kaufmann als Gast und zugleich als Referentin des Abends.

Sie bestätigte die einleitenden Worte Hagens, wonach die Kommunalpolitik nahe bei den Menschen sei und so einer Politikverdrossenheit entgegenwirken könne. Die Arbeit in der Gemeinde bezeichnete sie spannend, weil man da das Handwerk lernen könne. Gut gelaunt zeigte sie sich auch dessen bewusst, dass ihre Schritte keinesfalls unbemerkt bleiben: „Man weiß, wo man ist“. An dieser Öffentlichkeit wird sich wohl auch dann nichts ändern, wenn Dornbirn demnächst die 50.000-Einwohnerzahl erreicht haben wird.

Das Zusammenleben steht über allem

Im Rückblick erwähnte die Stadtchefin, dass sich seit dem Wegfall der Quasi-Monoindustrie Textil in den ehemaligen Fabrikgeländen viele Branchen angesiedelt und entwickelt haben. Die gesegnete Umgebung der Stadt im Vierländereck und die Familienfreundlichkeit nannte sie als harte Standortfaktoren. Nicht ausruhen dürfe man sich im Flächenmanagement und beim Ankauf von Grundstücken, die zum Teil an den Sozialen Wohnbau weiterverkauft werden. „Der erste Flächenwidmungsplan von 1975 war progressiv“, erläuterte Andrea Kaufmann und ließ mit diesem Ausblick aufhorchen: Entsprechende Konzepte schaffen bei der erforderlichen Verdichtung innerhalb des Siedlungsraumes Platz für bis zu 70.000 Personen.

Nach Ausführungen zu Dornbirn als e5 Gemeinde, zum Umweltleitbild und minus 89 Prozent CO2 Ausstoß bei städtischen Gebäuden regten die Kiwanis-Mitglieder, unter ihnen Werner Döring, Daniel Flatz, Klaus Herburger, Herbert Lenz, Walter Ritsch, Bernd Schenk, Bernhard Schmid oder Walter Wintersteiger mit ihren Fragen die Diskussion an. Dauerbrenner wie Mobilität, leistbares Wohnen, das Schlachthausareal, Eislaufplatz Höchsterstraße, eine Markthalle und andere wurden behandelt.

Die Stadt bewältigt auch diese Herausforderung: „Wo Menschen von 120 Nationen unterschiedlicher Kulturen leben, ist Umsicht und Sensibilität gefragt. Viele Plattformen, ehrenamtlich tätige Bürger und Präventivmaßnahmen helfen, das gute Zusammenleben gemeinsam zu meistern“, sagte die Bürgermeisterin.

Schöne Auszeichnung für Wernfried Amann  13.12.19 - Autor Walter Wintersteiger

Im Rahmen der Weihnachtsfeier des KC Dornbirn im KRÖNELE Lustenau konnte unser Past Governour Günter Thurnher unserem langjährigen äußerst rührigen Charity Beauftragen Wernfried Amann für seinen Einsatz für ELIMINATE eine schöne Auszeichnung übergeben.

 

Wernfried Amann ist neuer Lt.-Governor für District 160  27.10.19 - Autor Walter Wintersteiger

Im Rahmen einer schönen Feier in der inatura in Dornbirn wurde unser Kiwanisfreund Wernfried Amann zum Lt.-Governor für Vorarlberg gekührt.

 

KIWANIS Distrikt Convention 2019 in Dornbirn  05.05.19 - Autor Walter Wintersteiger

In der Zeit vom 03. – 05. Mai 2019 fand die Kiwanis Distrikt Convention 2019 in Dornbirn statt.

Programmablauf Distrikt Convention 2019 in Dornbirn

Fr 03. Mai 2019
09.30 – 18.00 Registrierung Hotel Martinspark
10.30 – 12.00 Past Governor Sitzung – Hotel Martinspark
12.00 – 13.00 Past Governor Mittagessen – Hotel Martinspark
13.15 – 16.45 3. Distriktvorstandssitzung – Hotel Martinspark
18.30 Abfahrt Bus vom Hotel Martinspark – Karrenseilbahn DBN
19.00 – 23.00 Begrüßungsabend Panoramarestaurant Karren
22.30 + 23.00 Uhr Bus für Rückfahrt zum Hotel
Sa 04. Mai 2019
09.00 – 13.00 Registrierung Hotel Martinspark
09.00 – 12.45 Infomeeting 1 mit Lunch – Hotel Martinspark
09.00 – 12.45 Infomeeting 2 mit Lunch – Hotel Martinspark
13.00 – 17.00 Jahreshauptversammlung – Hotel Martinspark – K4
18.30 Uhr Galaabend – Kulturhaus Dornbirn
Sa 04. Mai 2019 – Partnerprogramm
09.30 – 12.00 Besuch Wochenmarkt – Dornbirn
12.30 – 16.30 Uhr Fahrt Bregenzer Wald mit Überraschung
So 05. Mai 2019
09.30 Uhr Ausklang – Frühshoppen

Alle Veranstaltungen sind gut verlaufen.
Die Krönung war sicherlich der Galaabend im Kulturhaus:
schönes Ambiente, feine Stimmung, gutes Essen, interessantes Programm, ausgezeichnete Moderation …

Ein herzliches Dankeschön gebührt unserem hervorragenden Governor Günter und seinem wunderbaren Team!

KCD Krapfenaktion 2019  06.03.19 - Autor Walter Wintersteiger

Mit unserer tollen Faschingskrapfenaktion konnten wir bei den Belieferten wieder Freude stiften und gleichzeitig unsere Charitykasse ordentlich auffetten.
Unser Governor, Günter Thurnher, ließ es sich nicht nehmen, trotz höchster Anspannung in seinem Amt, auch noch Krapfen durch die Lande zu fahren.

Herzlichen Dank allen, die wieder fleissig mitgeholfen haben 🙂

 

KCD Neujahrsempfang  13.01.19 - Autor Walter Wintersteiger

KCD Neujahrsempfang mit Conrad Amber

Es fühlte sich fast so an wie ein erholsamer Kurzurlaub. Das satte Grün von Bäumen und Wiesen, naturnahe Gärten, bepflanzte Häuserfassaden und blühende Dächer taten den Augen gut und der Seele wohl. Während draußen starker Schneefall herrschte, erfreuten sich Mitglieder und Gäste des Kiwanis Club Dornbirn an prächtigen Bildern, die Conrad Amber als Vortragender anschaulich präsentierte und fachlich kommentierte. Gut, der Naturfotograf und Autor zweier Bücher zeigte auch, dass vielerorts für grüne Oasen noch Luft nach oben ist. „Manchmal bin ich im Zwiespalt mit mir selbst“, räumte Conrad Amber ein, der sich als „Stimme der Bäume“ im deutschsprachigen Raum bereits reichlich Gehör verschaffen konnte. „Ich will nicht verbittert sein, sondern vielmehr meinen Visionen Raum geben, neue Ideen für die Minderung der Schadstoffe in der Luft vermitteln und unkonventionelle Lösungen aufzeigen. Die Menschen übernehmen halt unterschiedliche Traditionen, und nicht immer wird deren Sinnhaftigkeit hinterfragt. So müsse das Gras im eigenen Garten nicht alle zwei Wochen oder noch häufiger gemäht werden – es würde mitunter genügen, das zweimal im Jahr zu tun. Conrad Amber zeigte das Bild des bepflanzten Daches einer Bergstation, das überhaupt nicht gemäht wird. Es wird ganz einfach den Schafen zum Abgrasen überlassen und genau das macht die betreffende Alpe zum Besuchermagnet und beliebten Fotomotiv.

Mit der Natur versöhnen

Rund 30 Gäste folgten letzten Mittwoch der Einladung von Ulrich Wachter, Präsident Kiwanis Club Dornbirn, zum Jahresauftakt im Gasthaus Krone. Conrad Amber sprach über den unverzichtbaren Wert der Bäume als Denkmäler und auch darüber, dass wir uns mit der Natur versöhnen müssen. Jedes Haus brauche einen Baum, der zur guten Atemluft beiträgt, und wie er selbst das im Hatlerdorf praktiziert, war ebenfalls live zu erfahren. Inspirieren davon ließen sich unter anderen Traudl und Günter Alge, Angelika und Hans Dünser oder Herbert Lenz. Tipps darüber hinaus holten sich Fritz Schenk, Daniel Flatz (Mäser Digital) oder Johannes Hefel (Hypo). Am Büchertisch suchten sich ihr Lieblingsexemplar Elsbeth Lenz, Evi Wachter, Günter Thurnher (Kiwanis Österreich Governor), Bernd Schenk (Uni Liechtenstein), oder Walter Ritsch (Möbel) aus und ließen Conrad Amber seiner Lieblingsbeschäftigung, dem Signieren, frönen. Der Verkaufserlös ging für soziale Projekte an den Kiwanisclub.

Quelle: https://www.vol.at/jedes-haus-braucht-einen-baum/6059126

 

Karl Stoss und seine Rolle bei Olympia  17.12.18 - Autor Walter Wintersteiger

Der Präsident des Österreichischen Olympischen Comité zu Gast beim Kiwanisclub Dornbirn. 

Vortrag Karl Stoss für Kiwanisclub Dornbirn

Mit Olympia verbindet der diesjährige Präsident des Kiwanisclubs Dornbirn, Ulrich Wachter, zunächst seine Sportart Golf. „Golf ist wieder olympische Disziplin“, freut sich Wachter, denn, „das wird zur weiteren Verbreitung der sozialen Sportart beitragen.“ Unter sozial versteht er, dass die Spieler beim Golf während vier bis fünf Stunden Freud und Leid teilen und danach ihre Gespräche vertiefen. Die soziale Einstellung von Karl Stoss, Präsident des Österreichischen Olympischen Comité, erwähnten Ulrich Wachter und Günter Thurnher, Governor Kiwanis Österreich, zu Beginn des Vortrages des ÖOC Präsidenten, der auf ein Honorar verzichtete. „So fließen der Eintritt und Ihre Spenden direkt in unsere Hilfsprojekte für Kinder“, lautete der Dank an das Publikum des Abends, zu dem der Kiwanisclub Dornbirn in die Räumlichkeiten der Dornbirner Sparkasse geladen hatte.

 

Günter Thurnher Governor  28.11.18 - Autor Walter Wintersteiger

Unser Günter ist 2018/2019 Governor im Kiwanis International Distrikt Austria!

Welche Freude. Welche Ehre. Einfach toll.

KCD wieder am Martinimarkt  09.11.18 - Autor Walter Wintersteiger

Traditionellerweise waren wir auch heuer wieder mit einem Stand und unserem tollen Glücksrad am Dornbirner Martinimarkt.
Dabei durften wir auch Herrn Landeshauptmann Markus Waller begrüßen, der uns eine großzügige Spende gab.
Auf unser Bitten hin, drehte er auch einmal am Glücksrad – und prompt erkurbelte er auf Anhieb den heiß begehrten „50er“ – den Gewinn spendete er gleich wieder zurück.
Danke!

Unser neuer Präsident Ulrich Wachter  14.10.18 - Autor Walter Wintersteiger